[PDF] Berlin FeuerlandRoman eines Aufstands Author Titus Müller

Titus Müller Ð 9 Download

M Berliner Stadtschloss wohnt der Frühlingsresidenz des preußischen Königs Friedrich Wilhelm IV Alice ist schockiert über das Ausmaß der Verelendung – und zugleich tief beeindruckt von Hannes der voller Ehrgeiz und Fantasie zu sein scheintDoch als die Märzunruhen 1848 ausbrechen als sich der Konflikt zwischen dem preußischen König und den Aufständischen zu. Es gibt diese Romane da ist man von der ersten Zeile an der Geschichte mit Haut und Haaren verfallen und dieser immense Lese Sog h lt bis zum letzten Wort an Genauso ging es mir mit diesem Historischen Roman den ich am Samstagmorgen begonnen und am Sonntagnachmittag beendet habe Die Handlung zieht einem gedanklich fast 180 Jahre zur ck in die Vergangenheit ins Jahre 1848 Berlin Feuerland wurde damals ein Industrieuartier bezeichnet in dem Gusseisen gl hte Kessel unter hochdruck brodelten und hohe Kamint rme ihren schwarzen Schlot ber die Region niederregnen liessen Es ist zugleich eine Wiege des technischen Fortschritts und des preussischen Maschinenbaus Die neuesten technischen Errungenschaften bereiteten dem klassischen Handwerkergewerbe Sorgen und N te und leiteten seinen Niedergang ein Wer brauchte nun noch die jahrhundertealten Handfertigkeiten von Webern und F rbern wenn moderne Grossspinnereien dank Maschinen viel produktiver waren Wer bestellte M bel beim Tischler wenn diese von Grossmanufakturen erstmals in rationeller Massenfertigung hergestellt wurden Jede Erfindung schafft nun mal Gewinner Industrielle und Verlierer Arbeiterschaft Zumal die Arbeiter in dieser Zeit in jeder Hinsicht von den Unternehmen nach belieben ausgebeutet werden konntenIn diesen Jahren der beginnenden industriellen Revolution und der politischen Wandlung zur Republik teilte sich die nichtadlige Bev lkerung in die gehobene soziale Klasse der Bourgeoisie und des einfachen Proletariats Aus der geknechteten Arbeiterschaft ging in dieser Zeit eine starke Bewegung aus die sich gegen dien ausbeuterischen Geld Adel auflehnte In den St dten in ganz Mitteleuropa werden b rgerliche Grundrechte eingefordert so auch in Berlin Heftige Strassenk mpfe zwischen Aufst ndischen und Milit r sind im Gange und die Konseuenz sind Tote auf beiden Seiten In diese explosive Zeit des politischen Umsturzes setzt der Schriftsteller Titus M ller seine zwei Hauptfiguren dieser Erz hlung Hannes B hm der als charismatischer Habenichts auf Alice Gauer trifft die Tochter des Kastellans die im luxuri sen Berliner Schloss an der Spree lebt In vielerlei Hinsichten prallen in diesem Roman Welten und Lebensanschauungen aufeinander und aus diesem knisternden Spannungsfeld zieht das Buch seinen ReizErw hnenswert dass der Autor selbst keine sp rbare Wertung f r vornimmt Es w re f r ihn ein Leichtes gewesen Partei zu ergreifen und die Gunst der Leserschaft durch unterschwellige Manipulation auf die ein oder andere Seite kippen zu lassen Er versteht seine Rolle als neutraler Erz hler bringt Argumente f r beide Lager und berl sst es uns Lesern Gedanken zu machen und Schl sse ziehen Ausserdem ist er ein brillanter Geschichtenerz hler dem es auf rund 450 Seiten plus einem interessanten Anhang m helos gelingt historische Fakten und Personen mit einer spannenden Geschichte zu verweben und dem Leser auf diese Weise die damaligen Ereignisse deutlich n her zu bringen als das irgendeiner meiner Geschichtslehrer jemals gekonnt h tte Ein spannendes Kapitel der deutschen Industrie und Politikgeschichte auf ganz starke Art und Weise erz hlt Sehr lesenswert Sweet Mandarin preußischen Königs Friedrich Wilhelm IV Alice ist schockiert über das Ausmaß der Verelendung – und zugleich tief beeindruckt von Hannes der voller Ehrgeiz und Fantasie zu sein scheintDoch als die Märzunruhen 1848 ausbrechen als sich der Konflikt zwischen dem Sweet Mandarin: The Courageous True Story of Three Generations of Chinese Women and their Journey from East to West preußischen König und den Aufständischen zu. Es gibt diese Romane da ist man von der ersten Zeile an der Geschichte mit Haut und Haaren verfallen und dieser immense Lese Sog h lt bis zum letzten Wort an Genauso ging es mir mit diesem Historischen Roman den ich am Samstagmorgen begonnen und am Sonntagnachmittag beendet habe Die Handlung zieht einem gedanklich fast 180 Jahre zur ck in die Vergangenheit ins Jahre 1848 Berlin Feuerland wurde damals ein Industrieuartier bezeichnet in dem Gusseisen gl hte Kessel unter hochdruck brodelten und hohe Kamint rme ihren schwarzen Schlot ber die Region niederregnen liessen Es ist zugleich eine Wiege des technischen Fortschritts und des The Lost Heart of Asia preussischen Maschinenbaus Die neuesten technischen Errungenschaften bereiteten dem klassischen Handwerkergewerbe Sorgen und N te und leiteten seinen Niedergang ein Wer brauchte nun noch die jahrhundertealten Handfertigkeiten von Webern und F rbern wenn moderne Grossspinnereien dank Maschinen viel The Secret Life And Brutal Death Of Mamie Thurman produktiver waren Wer bestellte M bel beim Tischler wenn diese von Grossmanufakturen erstmals in rationeller Massenfertigung hergestellt wurden Jede Erfindung schafft nun mal Gewinner Industrielle und Verlierer Arbeiterschaft Zumal die Arbeiter in dieser Zeit in jeder Hinsicht von den Unternehmen nach belieben ausgebeutet werden konntenIn diesen Jahren der beginnenden industriellen Revolution und der The Tavern on Maple Street politischen Wandlung zur Republik teilte sich die nichtadlige Bev lkerung in die gehobene soziale Klasse der Bourgeoisie und des einfachen Proletariats Aus der geknechteten Arbeiterschaft ging in dieser Zeit eine starke Bewegung aus die sich gegen dien ausbeuterischen Geld Adel auflehnte In den St dten in ganz Mitteleuropa werden b rgerliche Grundrechte eingefordert so auch in Berlin Heftige Strassenk mpfe zwischen Aufst ndischen und Milit r sind im Gange und die Konseuenz sind Tote auf beiden Seiten In diese explosive Zeit des El caso Banchero prallen in diesem Roman Welten und Lebensanschauungen aufeinander und aus diesem knisternden Spannungsfeld zieht das Buch seinen ReizErw hnenswert dass der Autor selbst keine sp rbare Wertung f r vornimmt Es w re f r ihn ein Leichtes gewesen Partei zu ergreifen und die Gunst der Leserschaft durch unterschwellige Manipulation auf die ein oder andere Seite kippen zu lassen Er versteht seine Rolle als neutraler Erz hler bringt Argumente f r beide Lager und berl sst es uns Lesern Gedanken zu machen und Schl sse ziehen Ausserdem ist er ein brillanter Geschichtenerz hler dem es auf rund 450 Seiten The Pleasure Trap plus einem interessanten Anhang m helos gelingt historische Fakten und Personen mit einer spannenden Geschichte zu verweben und dem Leser auf diese Weise die damaligen Ereignisse deutlich n her zu bringen als das irgendeiner meiner Geschichtslehrer jemals gekonnt h tte Ein spannendes Kapitel der deutschen Industrie und Politikgeschichte auf ganz starke Art und Weise erz hlt Sehr lesenswert

characters Berlin FeuerlandRoman eines Aufstands

Berlin FeuerlandRoman eines Aufstands

Spitzt und gemäßigte Kräfte nur schwer Gehör finden scheint es für die Gefühle die Hannes und Alice füreinander entwickeln keine Zukunft mehr zu gebenTitus Müller entwirft in seinem neuen Roman ein großes Panorama der revolutionären Ereignisse und zeigt dass die Zweifel an der Politik des Königs selbst in der Armee und im Polizeiapparat immer größer wurd. Titel Zeitgeschichte intensiv erlebenVon Titus M ller wollte ich schon immer mal ein Buch lesen da der Autor mir bereits mehrfach empfohlen worden ist und mit diesem Buch ist mir das nun endlich gelungen Tja und was soll ich sagen Meine Erwartungen wurden bei Weitem bertroffenIn dem historischen Roman geht es um die Berliner M rz Revolution des Jahres 1848 Hier begegnen wir Hannes B hm der im Industrieviertel Feuerland lebt Er verdingt sich als Fremdenf hrer durch das Elendsviertel Berlins um seinem Schicksal ein wenig zu entkommen Bei einer dieser F hrungen trifft er auf Alice Tochter aus besseren Kreisen Wie wird das Schicksal der beiden verlaufenEin autarker Erz hler f hrt uns durch die Geschehnisse so dass wir alle Charaktere von au en miterleben Dabei gelingt es dem Autor daf r zu sorgen dass f r keine Seite Partei ergriffen wird sondern dass sich der Leser selbst dazu eine Meinung bilden kannDie agierenden Protagonisten allen voran Hannes und Alice werden detailliert beschrieben Hannes bewunderte ich vor allem f r seine Cleverness und Alice f r ihren Mut aus den Konventionen ihrer Gesellschaftsschicht auszubrechen Man versteht ihre Denke und kann ihr Handeln immer nachvollziehen Zudem treten zahlreiche real existierende Personen auf was die Handlung besonders glaubhaft erscheinen l sstTitus M ller gelingt es sehr gut die damalige Zeit dem Leser n her zu bringen Besonders die Darstellung des Elends der Arbeiter hat mir des fteren einen Schauer auf der Haut verursachtMit diesem Roman wird reale Geschichte greifbar und spannendFazit F r Histofans ein Must Read Ich kann nur eine klare Leseempfehlung aussprechen und mich nach weiteren Romanen des Autors umsehen Klasse

review ✓ E-book, or Kindle E-pub Ð Titus Müller

Hannes Böhm lebt in dem Industrieviertel das die Berliner Feuerland nennen weil hier die Schornsteine der Industrie ualmen Als eine Art selbst ernannter Fremdenführer verdient er sich ein kleines Zubrot indem er neugierigen Bürgern die Armut und die Not in den Hinterhäusern zeigt Bei einer solchen Gelegenheit lernt er Alice kennen die als Tochter des Kastellans i. Berlin 1848 Der junge Hannes lebt im sogenannten Berliner Feuerland dem Industriegebiet in der Oranienburger Vorstadt Die Zust nde dort sind erb rmlich die Bewohner k nnen sich kaum ern hren Kinder suchen in der Gosse nach Essbarem oder sterben am Typhus die Erwachsenen schuften unter unmenschlichen Zust nden in den Fabriken Doch nicht Hannes Hannes ist gewieft und verdingt sich damit seinen Lebensunterhalt dass er wohlhabenden schaulustigen B rgern die sich gerne gruseln m chten die Armut im Feuerland vorf hrt Ganz an die Wahrheit h lt er sich dabei nicht Die B rgertochter Alice wird von ihren Freundinnen zu einer solchen Besichtigung geschleppt doch Alice hat einen ebenso wachen Verstand wie Hannes und durchschaut seine L gen Dennoch ist Alices Interesse am Feuerland geweckt sie will helfen Nach einem weiteren Zusammentreffen mit Hannes entwickelt sich zwischen den beiden eine scheinbar zum Scheitern verurteilte Romanze Gleichzeitig steigt im Volk die aufr hrerische Stimmung und Hannes wird ber seinen besten Freund Kutte der einer der R delsf hrer ist in die nun beginnende M rzrevolution verwickeltIch wei zugegebenerma en nicht allzu viel ber Deutschland im 19 Jahrhundert und dieses H rbuch bot sich an um auf unterhaltsame Art mehr ber die M rzrevolution und die Zust nde in den Gro st dten zu erfahren Der Beginn des Romans hat mich berzeugt ein sehr interessantes Setting zwischen Feuerland die Rezensentin muss zugeben dass sie selbst in gewissem Sinne wohl auch eine von den Schaulustigen ist und Berliner Stadtschloss wo Alices Vater der Kastellan ist Mir war schon klar dass es eine Liebesgeschichte geben w rde aber ich hoffte dass diese nicht allzu sehr im Vordergrund stehen w rde Neben den fiktiven Charakteren Hannes und Alice werden bald auch einige historische Charaktere eingef hrt etwa der Oberkommandeur der preussischen Truppen Ernst von Pfuel oder der Polizeipr sident Julius von Minutoli Die facettenreiche Darstellung dieser historischen Pers nlichkeiten hat mir sehr gefallen Leider steht die Liebesgeschichte f r meinen Geschmack zeitweise doch etwas zu sehr im Vordergrund ich halte sie au erdem f r u erst unwahrscheinlich Die Kampfhandlungen im Rahmen der Revolution scheinen etwas aneinandergereiht was aber durchaus auch mit ihrem stakkatohaften unterbrochenen Ablauf zusammenh ngt Gest rt hat mich auch die Nebenhandlung um den Spion dessen Name ich nat rlich inzwischen vergessen habe diese empfand ich als berfl ssig Diese beiden Punkte f hren zur Abwertung des Buchs Ein wenig wettgemacht wurden die Schw chen des Buchs durch den sehr langen interessanten Anhang mit historischen Erl uterungen So bekam ich auch die Informationen die ich normalerweise im Internet recherchiert h tte gleich in H rform dazugeliefert Ich komme damit in meiner Wertung auf knappe 35 SterneZum H rbuch Tobias Dutschke macht seine Sache als Sprecher ordentlich gelegentlich hatte ich allerdings Schwierigkeiten den Beginn einer neuen Szene und Wechsel des Schauplatzes auszumachen Sehr sch n Der interessante Anhang wird beim Audio Download von Audible als PDF mitgeliefert


8 thoughts on “Berlin FeuerlandRoman eines Aufstands

  1. says:

    Berlin 1848 Der junge Hannes lebt im sogenannten Berliner “Feuerland” dem Industriegebiet in der Oranienburger Vorstadt Die Zustände dort sind erbärmlich die Bewohner können sich kaum ernähren Kinder suchen in der Gosse nach Essbarem

  2. says:

    AufmachungDas Cover finde ich für einen historischen Roman in Ordnung Mir gefällt es wie man in der Spiegelung des Fensters Teile einer Barrikade sehen kann Da die Frau rechts die aus dem Fenster schaut aufgrund ihres Aussehens wohlhabender zu sein scheint wirkt es so als seien die Reicheren durch eine Scheibe von den P

  3. says:

    1848 BerlinDie Bewohner der Hauptstadt nennen das Stadtgebiet in dem die Fabrikschlote und Eisengießereien stehen in denen Maschinenbau Arbeiter zum Beispiel in den Borsigwerken schuften Feuerland Heute würde man diese längst vergessene Keimzelle der Berliner Industrie im Bezirk Mitte findenIn Feuerland leben aber auch die Mens

  4. says:

    Es gibt diese Romane da ist man von der ersten Zeile an der Geschichte mit Haut und Haaren verfallen und dieser immense Lese Sog hält bis zum letzten Wort an Genauso ging es mir mit diesem Historischen Roman den ich am Samstagmorgen begonnen und am Sonntagnachmittag beendet habe Die Handlung zieht einem gedanklich fast 180 Jahre zurück in die Vergangenheit ins Jahre 1848 Berlin Feuerland wurde damals ein Industrieuartier bezeich

  5. says:

    Titel Zeitgeschichte intensiv erlebenVon Titus Müller wollte ich schon immer mal ein Buch lesen da der Autor mir bereits mehrfach empfohlen worden ist und mit diesem Buch ist mir das nun endlich gelungen Tja und was soll ich sagen? Meine Erwartungen wurden bei Weitem übertroffenIn dem historischen Roman geht es um die Berliner März Revolution des Jahres 1848 Hier begegnen wir Hannes Böhm der im Industrieviertel Feuerland lebt

  6. says:

    März 1848 Barrikaden Schüsse und Revolution Die Arbeiter erheben sich gegen Armut Frühkapitalismus und König Man will mitbestimmen und sich nicht gnadenlos ausbeuten lassen König und Militär reagieren nervös und schießen zurück Der Aufstand endet unglücklich am Ende haben alle verloren Es gibt ein bisschen Demokratie Adel und Köni

  7. says:

    Ein sehr guter historischer Roman welcher mithilfe von perfekter und intensiver Recherche die Ereignisse der Märzrevolution 1848 in Berlin erzählt Geschrieben aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet er die verschiedensten Bevölkerungsschichten und gibt einen Einblick in die zahlreichen Problematiken und Reformvorschläge Die

  8. says:

    rezi folgt

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *